Zwei Pantherchamäleons ziehen ein

Am 19.03.2016 sind zwei kleine Pantherchamäleons (Furcifer pardlis) der Farbvariante Ambilobe bei uns eingezogen. Clary, das Weibchen ist 6 Monate alt; Jace, das Männchen ist 3 Monate alt. Wir haben sie von einem Hobby-Züchter in Duisburg und beide sind bei bester Gesundheit.

P1030688P1030694

P1030675P1030683

Der Umzug in ein neues Terrarium bedeutet immer Stress für die Tiere und wir haben den Transport so schnell und schonend wie es nur ging in einer dunklen, warmen Kiste erledigt. Zu Hause angekommen, konnten die zwei in ihre vorbereiteten Terrarien einziehen – jeder in ein separates, da sie auch schon in diesem jungen Alter nicht mehr zusammen gehalten werden können. Die Terrarien sind mit UVA/UVB-Lampen (aus Sicherheitsgründen mit Käfigen umgeben) ausgestattet und die Befeuchtung übernimmt eine Beregnungsanlage.

Anders als die Terrarien für Jemenchamäleons, können die Terrarien für Pantherchamäleons mit vielen verschiedenen Pflanzen bepflanzt werden.

Auf dem ersten Bild seht ihr Clary´s Terrarium, auf dem zweiten das von Jace.

P1030705P1030703

Clary ist mit ihren 6 Monaten deutlich größer als Jace und im Terrarium auch viel leichter zu erkennen.

P1030681

Jace im Terrarium wiederzufinden, gestaltet sich teilweise etwas schwierig.

P1030707P1030701

Da die Terrarien für beide noch sehr groß sind und sie das angebotene Futter, wenn wir es einfach nur ins Terrarium geben würden,  in den „unendlichen Weiten des Terrariums“ nur schwer finden könnten, füttern wir beide gezielt. Clary bekommt kleine Heuschrecken in einer Dose gereicht, aus der sie sie bequem schießen kann, was sie auch schon beim ersten Fütterungsversuch mit Begeisterung getan hat.

P1030692

Für Jace geben wir Micro-Heimchen in eine Schale, aus der sie nicht entwischen können und klemmen die Schale zwischen zwei Ästen fest. Auch er hat sofort gefressen.

P1030697

Das Tagebuch wird fortgesetzt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.