Pantherchamäleon: Jace übt Weitsprung im Garten

12. Juni 2016

Clary und Jace sind schon wieder ordentlich gewachsen und genießen den Sonnenschein im Garten. Nein, nur Clary genießt den Sonnenschein.

WP_20160605_15_58_34_Pro

Jace ist schnell nicht mehr mit seinem Platz auf dem Olivenbäumchen zufrieden und startet den ersten Fluchtversuch:

WP_20160605_15_35_26_Pro „so hoch ist das gar nicht……

WP_20160605_14_49_13_Pro

… das schaffe ich bestimmt!“

WP_20160605_15_28_27_Pro

„Na, beobachtet sich mich?“

WP_20160605_15_18_07_Pro

„nur noch ein kleines Stück….“

WP_20160605_14_52_07_Pro

Leider gibt es keine weiteren Bilder zu dieser spektakulären Flucht, da Jace tatsächlich von dem Topf auf den Rasen gesprungen ist (das habe ich in über 9 Jahren Jemenchamäleon-Erfahrung  nicht erlebt) und die Kamera hinlegen musste, um ihn wieder einzufangen.

Nachdem er diese aktiven Sprünge zur Überbrückung von Distanzen noch mehrfach praktiziert hat und meine Nerven das nicht mehr mitmachen wollten, haben wir ihm ein großes Garten-Terrarium gekauft, aus dem er nicht mehr so einfach flüchten kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.