Gedenken an Madiba

Zum heutigen „Internationalen Nelson Mandela Tag“ möchte ich mit einem Gedicht, das ich zu seinem Tod am 05. Dezember 2013 geschrieben habe, an dieses bedeutenden Mann erinnern.

Die Welt ohne Nelson Mandela ist eine ärmere Welt.

Wir werden ihn nie vergessen.

Nelson Mandela     Dezember 2013

Nelson Mandela Dezember 2013

 

Gedenken an Madiba

 

Ein Junge vom Land

Mit viel Verstand

Wuchs auf in einer Welt

Wo nur die Hautfarbe zählt.

Nkosi Sikelel´ i Afrika (Gott segne Afrika)

 

Der Junge hört, der Junge sieht

Diese Welt ist es, die ihn in die Ferne zieht.

Der Staat ist weiß und weiß ist die Macht

Die Schwarze zu Rechtlosen macht.

Sikelela kwa nomlisela (Segne auch die Jungen)

 

Er kämpft für Freiheit

Er kämpft für Gleicheit

Hautfarbe und Herkunft sind ihm egal

Gleichheit für alle ist sein Ideal.

Sikelel´amalinga etu (Segne unser Streben)

 

Als Anwalt der Schwachen

Verging den Weißen das Lachen

Eine Gefahr für den Staat

Zu gut ging auf seine Saat.

A wonanyana nokuzaka (Dass wir uns vereinigen)

Der Vorwurf wiegt schwer

Das Urteil trifft sehr

Lebenslänglich Gefängnis

Zu groß war die Bedrängnis.

Malupakam´upondo lwayo (Gib ihm Mut)

 

Robben Island, versteckt vor der Welt

Er nicht in Vergessenheit verfällt.

Die Welt kämpft für ihn

Die Welt singt für Ihn

„Free Mandela!“

 

Siebenundzwanzig Jahre müssen vergehen

Bis die Weißen verstehen

Sie stehen sehr einsam

Es geht nur gemeinsam.

Yiva imitandazo yetu (Höre unsere Gebete)

 

Er strebt nach Versöhnung, nicht nach Rache

Gemeinsamkeit ist seine Sache

Er trägt des Präsidenten-Bürde

Mit Würde nimmt er jede Hürde

Sikelel´ amadol´ asizwe (Segne die Führer)

 

 

Das zarte Pflänzchen Gleichheit braucht viel Pflege

Lang und hart sind seine Wege

Aufgegangen ist die Saat

Wachsen und gedeihen muss nun sein Staat

Nkosi Sikelel´i Afrika (Gott segne Afrika)

 

Sein Leben sich dem Ende neigt

Die ganze Welt nun tiefe Trauer zeigt

Leben in Würde für Schwarz und Weiß

In Freiheit und Gleichheit um jeden Preis

 

So bleibt er in unserem Gedächtnis

Dies ist sein Vermächtnis

 

Nkosi Sekelela Nelson Mandela

(Gott segne Nelson Mandela)

 

(Jutta Bachmann, 28.12.2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.