Schon bald könnten die Babies schlüpfen

05. März 2017

Die Eier liegen nun seit 152 Tagen im Inkubator und haben sich toll entwickelt. Nach den ersten, sehr ereignislosen Wochen, haben die Eier in den letzten Wochen eine rasante Entwicklung erlebt und sind stark gewachsen.  Es ist ach bisher keines abgestorben, daher hoffe ich auf den Schlupf von 30 gesunden Babies.

Allerdings sind die Eier sehr unterschiedlich stark gewachsen. Die Spanne reicht von ca. 2 cm bis gut 2,5 cm großen Eiern. Ein Ei ist sogar 3 cm groß und ich befürchte, dass es ein „Zwillings-Ei“ (oder auch ein kleiner Dinosaurier?) sein könnte. Leider haben Zwillinge bei Chamäleons so gut wie keine Überlebenschance 🙁

 

Wie man gut sehen kann, ist es in den Dosen deutlich enger geworden.

Bei den von mir genutzten Inkubations-Temperaturen könnten die Babies ab dem 150. Tag schlüpfen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass sie sich noch bis ca. zum 200. Tag (oder aber auch darüber hinaus) Zeit lassen. Aber es wird auf jeden Fall langsam spannend 🙂

Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.