Alle Babies sind geschlüpft

28. März 2017

Innerhalb von nur 12 Tagen sind 28 Babys geschlüpft 🙂 

Das schönste Blatt ist als Schlafplatz sehr begehrt, da wird sich auch mal gestapelt.

Beim Saubermachen des Terrariums wird die ganze Bande samt Pflanze in eine Box ausquartiert.

Nach dem Saubermachen haben wir das Baby-Terrarium etwas umdekoriert und eine zweite Pflanze hinzugestellt. Sie ist von den Babies sofort erkundet worden. Jetzt ist der begehrte Platz auf den Pflanze nicht mehr so beengt.

Nach dem Sprühen gehen alle schnell trinken.

Wie man sieht, geht es allen Babies bestens und sie fressen mir jetzt schon „die Haare vom Kopf“. 

Damit ist das Kapitel „Nachwuchs“ erst einmal abgeschlossen. Insgesamt sind nur aus zwei Eiern keine Babies geschlüpft. Ein Ei war bereits am Anfang der Inkubation „schlecht geworden“ und ein Ei lag bis heute unverändert im Inkubator. Beim Durchleuchten mit einer Taschenlampe zeichnete sich kein Schatten eines darin liegenden Babies ab. Ich habe das Ei geöffnet und ein kaum entwickeltes, wahrscheinlich missgebildetes, winziges Embryo gefunden. Es hätte nie eine Chance auf Leben gehabt. 

Hoffentlich entwickeln sich die anderen Babies gut weiter. In ca. drei Monaten wird es dann wieder spannend, wenn man langsam erkennen kann, ob es Männchen oder Weibchen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.